Dr. Paolo Colombani

Ernährungswissenschaftler.

0 Jahre
Forschung & Lehre an ETH Zürich
0 Jahre
Umsetzungen in die Praxis

Ausbildung

  • Studium zum Lebensmittelingenieur ETH Zürich mit Diplomarbeit in Sporternährung (1987-1993)
  • Doktorarbeit an der ETH Zürich über Protein im Ausdauersport (1993-1998)

Forschungstätigkeit

  • Kohlenhydrat‐ und Lipidstoffwechsel von gesunden Menschen nach Mahlzeiteinnahme; Interaktion von physischer Aktivität, Ernährung und Gesundheit; Ernährung von Sportlern (1998-2009)
  • Transfettsäuren in Lebensmitteln (2004-2009)
  • 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission: Qualität von Nährwertdatenbanken im Rahmen vom „Network of Excellence EuroFIR“ zur Harmonisierung der europäischen Nährwertdatenbanken (2006-2011)
  • 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission: Projekt EuroFIR NEXUS zur Konsolidierung des EuroFIR Projektes (2011)
  • Ernährungs- und Supplementwissen im (Spitzen)Sport, Flüssigkeitsbilanz im Spitzensport, Geschichte der Sporternährung

 Weiteres

  • Initiant und Mitbegründer des Swiss Forum for Sport Nutrition, der ersten unabhängigen Internet Plattform für Sporternährung in der Schweiz
  • Initiant, Mitbegründer und 1. Präsident der Swiss Sports Nutrition Society
  • Diverse Vorstands-/Kommissionstätigkeiten (u.a. Präsident von EuroFIR AISBL, der internationalen Gesellschaft für Lebensmittelinformationen und Nährstoffdatenbanken, Berater des Exellenznetzwerks EURRECA der Europäischen Kommission zur Harmonisierung von Mikronährstoffempfehlungen)
  • Wissenschaftliche Beratung FC Basel 1893, Axpo Super League
Dr. Paolo Colombani