28 11, 2009

Essverhalten wie bei unseren Vorfahren?

Von |2014-12-22T20:48:22+02:0028.11.2009|Blutlipide, Evolution, Physische Aktivität|

Eine Forschungsrichtung der Ernährungswissenschaft wie auch der Paläoanthropologie mit ihrer Erforschung der Entstehungsgeschichte der Menschen befasst sich mit der Ernährung unserer Vorfahren. Durch ein besseres Verständnis des Ernährungsverhaltens unserer Vorfahren erhofft man sich die Ableitung sinnvoller Ernährungsweisen für heute. Da aber nicht alle Aspekte des Ernährungsverhaltens sich in den versteinerten Knochenfunden widerspiegeln, muss man in [...]

14 08, 2008

Low Carb und Low Fat, eine unendliche Geschichte

Von |2014-12-22T20:53:31+02:0014.08.2008|Blutlipide, Diät, Fett, Fettarm, Kohlenydrate, LDL Cholesterin|

Neue Veröffentlichungen über die Wirksamkeit von Diäten erscheinen zurzeit beinahe im wöchentlichen Rhythmus. Häufig untersuchte Diäten sind dabei die der Atkins Diät entsprechenden Low Carb Diät ("Tiefe Kohlenhydratzufuhr") sowie die den Empfehlungen der diversen Gesellschaften für Ernährung entsprechende Low Fat Diät ("Tiefe Fettzufuhr"). Colene Stoernell und ihre Kolleginnen haben den Einfluss dieser beiden Diäten auf [...]

2 08, 2008

Diätenvergleich – Low fat oder low carb?

Von |2014-12-22T20:55:15+02:002.08.2008|Blutlipide, Diät, Fettarm, Kohlenydrate, Übergewicht|

Diäten zur Gewichtsreduktion werden in fast allen Magazinen und Modezeitschriften angepriesen. Einmal sind fettreduzierte und ein anderes Mal kohlenydratreduzierte Diäten en Vogue, eine klare Linie sucht man aber vergebens. Einzig bei den Empfehlungen von Ernährungsgesellschaften oder Gesundheitsorganisationen lautet das Credo meist "fettreduziert". Eine eindeutige Evidenz hierfür sucht man aber ebenfalls vergebens. Hingegen finden sich mehr [...]

1 08, 2008

LDL ist nicht gleich LDL, aber auch HDL ist nicht gleich HDL

Von |2014-12-22T20:55:07+02:001.08.2008|Blutlipide, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, LDL Cholesterin|

Bereits in früheren Blogs habe ich Studien erwähnt, in den auf die verschiedenen Fraktionen oder Subgruppen des LDL Cholesterols – das umgangssprachliche "schlechte" oder "böse" Cholesterol – hingewiesen wurde. Mit einer neueren Methode haben nun Forscher aus Griechenland und Frankreich das Nicht-HDL (besteht zum grössten teil aus LDL) sowie das HDL Cholesterol (das "gute" Cholesterol) [...]

30 07, 2008

Nüchternwerte zur Schätzung des Krankheitsrisikos?

Von |2016-11-12T14:46:13+02:0030.07.2008|Blutlipide, Herz-Kreislauf-Erkrankungen|

Blutfett- und Blutzuckerwerte misst man klassischer Weise zur Risikoabschätzung im nüchternen Zustand. Werden aber die gängigen Empfehlungen zur Mahlzeitenhäufigkeit befolgt (drei grössere plus zwei kleinere Mahlzeiten), so befindet sich der Stoffwechsel für einen grossen Teil der 24 Stunden nicht im nüchternen Zustand. Schon gar nicht bei den Blutfetten. Wie aussagekräftig sind also Nüchternwerte? Anton Stalenhoef [...]

25 07, 2008

Pflanzensterole – Gleiches Schicksal wie Transfette?

Von |2014-12-22T20:56:49+02:0025.07.2008|Blutlipide, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, LDL Cholesterin, Margarine|

Der Einsatz von Transfetten industrieller Herkunft in der Herstellung von Lebensmitteln stellt das Paradebeispiel einer künstlichen Veränderung von Lebensmitteln dar, deren Konsum sich mit der Zeit als gesundheitsbeeinträchtigend herausgestellt hat. Ironischerweise war dabei ein Lebensmittel sehr lange im Mittelpunkt, das quasi als Ersatz der "ungesunden" Butter diente: die Margarine. Bei der Margarineherstellung wurden zwischen 1910 [...]

24 07, 2008

Verzuckertes LDL Cholesterin – auch keine süsse Verführung

Von |2014-12-22T20:56:52+02:0024.07.2008|Blutlipide, Glycämische Last, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Kohlenydrate, LDL Cholesterin|

Im Blog vom 30. Juni ging es um das glycolysierte Hämoglobin, dem verzuckerten roten Blutfarbstoff in den Blutkörperchen. Je höher der Gehalt des glycolysierten Hämoglobins im Blut, umso höher war das Risiko an einer von diversen Krankheiten zu sterben. Nicht nur das Hämoglobin kann verzuckern. In der kürzlich erschienen Übersichtsarbeit von Nahla Younis und Mitarbeitenden [...]

20 07, 2008

Mehr Kohlenhydrate essen, mehr Fette gespeichert

Von |2014-12-22T20:57:12+02:0020.07.2008|Blutlipide, Fett, Fettverbrennung, Kohlenydrate|

Die Empfehlungen der meisten Ernährungsgesellschaften sind sich ähnlich. Wenige Fette und viele Kohlenhydrate lautet das Credo. Die im letzten Blog beschriebene Studie zeigte aber sehr schön, dass eine Diät mit weniger Kohlenhydrate für die Gewichtsreduktion und Beeinflussung der Blutfettwerte besser abschnitt als eine Diät mit wenig Fett. Zumindest beim Abnehmen müsste man deshalb ein Fragezeichen [...]

19 07, 2008

Diäten – Kohlenhydratarm oder fettarm?

Von |2014-12-22T20:58:48+02:0019.07.2008|Blutlipide, Diät, Fett, Fettarm, Kohlenydrate, Übergewicht|

Gute Studien über die Auswirkungen von Diäten auf Gesundheitsparameter oder Körpergewicht sieht man nicht oft. Im gestrigen Heft des New England Journal of Medicine, der absoluten Nummer 1 Fachzeitschrift im Bereich der Medizin, kann man aber die Ergebnisse einer sehr schönen Diätvergleichstudie nachlesen. Forscher der DIRECT Gruppe verglichen die Auswirkungen von drei unterschiedlichen und während [...]

25 06, 2008

Fetter Fruchtzucker

Von |2014-12-22T21:00:42+02:0025.06.2008|Blutlipide, Fructose|

Im Journal of Nutrition erschien kürzlich ein Artikel von Elizabeth Parks und ihren Kollegen über den Einfluss von Mischungen aus Fructose [=Fruchtzucker] und Glucose [=Traubenzucker] auf den Blutfettgehalt (1). Nach der Einnahme der Fructosehaltigen Mischungen war der Blutfettgehalt um 10 bis 30 % höher als nach Einnahme von reiner Glucose und die Fettbildung in der [...]

Nach oben